Ambulante Pflegekraft

Was ist eine ambulante Pflegekraft, und welche Tätigkeiten führt sie aus?

ambulante PflegekraftEine Pflegekraft ist, im Gegensatz zu einer Pflegefachkraft, die über eine dreijährige Ausbildung inklusive eines Examens verfügt, meist eine angelernte Person, deren Fokus auf der Pflege liegt. Die ambulante Pflegekraft bietet diverse Unterstützungsleistungen für Betroffene an, die sie in dem privaten Umfeld beeinträchtigter Menschen leistet und die zum individuellen Wohlbefinden des zu pflegenden Menschen beiträgt. So gehören zu den Aufgaben einer ausgebildeten ambulanten Pflegefachkraft, als Angehörige eines Pflegedienstes, beispielsweise unter anderem:

  • Die Körperpflege
  • Hilfe beim Trinken und Essen
  • Eventuelle Hilfeleistungen beim Toilettengang
  • Die Verabreichung von Injektionen und Arzneimitteln
  • Das Wechseln von Verbänden, Kathedern und Kompressionsstrümpfen
  • Gegebenenfalls prophylaktische Maßnahmen, um dem Wundliegen, der Entstehung von Thrombosen und Lungenentzündungen vorzubeugen

Auch gehört oftmals die Vermittlung von Zuversicht und Lebensmut zu den Aufgaben der ambulanten Pflegekraft, Hilfeleistungen, die über die rein praktische pflegerische Tätigkeit hinausgehen.

Nicht unerwähnt bleiben soll in diesem Zusammenhang, dass es auf diesem Gebiet auch immer häufiger privat organisierte Kräfte aus Osteuropa gibt, die als Ergänzung zur Nutzung ambulanter Pflegedienste hinzugezogen werden. Im privaten Bereich darf zwar keine medizinische Pflege im Rahmen solcher Behandlungen durchgeführt werden, aber viele Pflegebedürftige möchten oft in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Daher reicht meist die Betreuung im Rahmen eines ambulanten Pflegedienstes nicht aus. Die angestellten Pflegekräfte besuchen Betroffene lediglich für die Ausführung einzelner hauswirtschaftlichen oder pflegerischen Tätigkeiten. Oft können auch die Angehörigen, berufsbedingt, eine nötige Rundum-Betreuung nicht leisten.

Viele dieser ambulanten Pflegekräfte kommen aus Polen. Sie wohnen und leben in der Regel bei den zu betreuenden Personen und bekommen neben einem Gehalt auch freie Kost und Logis.

Wie finden Sie eine ambulante Pflegekraft?

Sie haben die Wahl innerhalb privater ambulanter Pflegedienste sowie Sozialstationen, die den großen Wohlfahrtsverbänden, wie beispielsweise der Caritas, angeschlossen sind. Darüber hinaus erhalten Sie von den Pflegekassen ebenfalls diesbezügliche Adressen. Weiterhin bekommen Sie beim Bundesfamilienministerium auf dem dortigen Internetportal eine kostenlose Broschüre, die Sie bei der Suche nach einem geeigneten Pflegedienst unterstützt.

Als eine der Möglichkeiten bezüglich der Ermittlung einer zusätzlichen ambulanten Pflegekraft, beispielsweise aus Osteuropa, können Sie sich an Ihre zuständige Agentur für Arbeit wenden, die ausländische Pflegekräfte vermittelt.

Wie ist die Bezahlung einer ambulanten Pflegekraft geregelt?

Bei häuslicher Pflege, also dem Gegensatz zur stationären Pflege in einem Heim, haben Sie einen Anspruch auf Leistungen aus Ihrer Pflegeversicherung. Um diese Unterstützung zu erhalten, ist die anerkannte gesetzliche Pflegebedürftigkeit Voraussetzung. Bei ambulanter Betreuung in Ihren Räumlichkeiten haben Sie die Möglichkeit, zwei Leistungsformen miteinander zu kombinieren und zwar das Pflegegeld sowie die Pflegesachleistungen. Diese können weiterhin zusätzlich noch mit der Verhinderungs- oder Tagespflege ergänzt werden. Das Thema ist jedoch nicht erschöpfend zu behandeln, da es immer auf die individuellen Gegebenheiten Ihrer Situation ankommt.

Wünschen Sie die zusätzliche Pflege einer ausländischen ambulanten Pflegekraft, dann erhalten Sie, als versicherte Person, ein Pflegegeld, also eine finanzielle Leistung. Dieses Pflegegeld bekommen Sie dann, wenn Sie selbst die Verfügungsgewalt über die Verwendung Ihres Geldes haben. Die Höhe der Leistung wiederum ist abhängig von Ihrer Pflegestufe, wobei die Tätigkeit einer ambulanten Pflegekraft, zum Beispiel aus Polen, als ehrenamtliche Hilfe eingestuft wird.

Jetzt Pflegeeinrichtungen in Ihrer Nähe finden!

Tragen Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und erhalten Sie eine Liste aller Pflegeeinrichtungen in Ihrer Umgebung